top of page

Hochsensitivität handelt in die Essenz nicht um Empfindsamkeit, aber um eine andere intensivere Wahrnehmung.

Die vier Grundmerkmale von Hochsensitivität sind:  

Hochsensitivität ist keine Diagnose, Krankheit, Trauma oder eine Störung als Folge einer Traumatisierung. Manche Symptome einer Hochsensitivität, können aber Gemeinsamkeiten mit die Symptome von Trauma haben und dann so aussehen wie Trauma.

 

Es ist ganz wichtig zu unterscheiden das Menschen mit Hochsensitivität trotzdem, genau wie andere Menschen auch, erkranken können an psychische Erkrankungen.  Dann ist es wichtig die Hochsensitivität zu unterstützen und die psychische Erkrankung zu behandeln. So gibt es: 

 

Hochsensitivität und Depression

 

Hochsensitivität und Angst

 

Hochsensitivität und Trauma

Hochsensitivität und Autismus

Hochsensitivität und Hochintelligenz oder Hochbegabung

 

Hochsensitivität und ADHS

  

Hochsensitivität und Borderline

Hochsensitivität und Sucht

bottom of page