D3401890-C9E9-42C6-9AB4-620577943A29.heic
Edited 1.png

Vita

Als Diplom-Journalistin schrieb ich nach schweren Konflikten im Nahen Osten (Süd-Ost Türkei, Nord-Irak) und Ost-Europa (Bosnien) über Themen wie Unterdrückung, Genozid, Traumata und Verlust von Identität. Ich beschrieb das Leiden der Menschen und Ihren Kampf um individuelle- und kulturelle Autonomie. Im Vordergrund die Sehnsucht nach Freiheit und die potenzielle Möglichkeit des individuellen und gesellschaftlichen Wandels. Auch publizierte ich über Berufstraumata bei Journalisten nach Auslandseinsätzen. 

 

Als internationale Friedensfachkraft und Mediatorin, befasste ich mich später im Kosovo und Nepal mit sozialen und kulturellen Konflikten, Traumata und Möglichkeiten des gesellschaftlichen Wandels.  

 

In meiner Kölner Praxis Wandelatelier, unterstütze ich heute als Therapeutin und Coach, Erwachsene bei ihrer persönlichen Entwicklung und ihren Wandelschritten. 

 

Im Wandelatelier, dem inneren Raum für Ihren persönlichen Wandel,können Sie mit mir gemeinsam, in einer geschützten Atmosphäre, sich Ihre aktuelle Lebensthematik anschauen. Sie werden sich des Kerns ihres Anliegens bewußt. Ich helfe Ihnen Stockendes in Bewegung zu bringen und fördere Sie spürend beim Aufdecken von Hindernissen und entfalten Ihres einzigartigen Potenzials.

Ich arbeite integrativ, mit sich ergänzenden Verfahren, abhängig vom Anliegen und ihrer persönlichen Dynamik.  Als Ihre Therapeutin bin ich Ihnen ein klarer Spiegel. Ich trage symbolisch eine Laterne. Ich leuchte Ihnen den Weg. Am Ende des Weges können Sie selbst für sich das Licht weiter tragen.

Ich freue mich auf ein persönliches Kennenlernen!